Unsere Kurse für die Herbstsaison sind jetzt online!

Hier stehen Aktionen und Highlights aus der Vergangenheit, die für unsere Tanzschule immer von großer Bedeutung sein werden

Opernball 2010
Werner Dietrich choreographiert gemeinsam mit Michael Horn die Eröffnung des Wiener Opernballs 2010! Eine aufregende Zeit für uns! Mehr dazu unter Balleröffnungen und in der Galerie.

Weltrekordversuch für´s Guinnesbuch im Boogie tanzen
Am 1. Juni 2010 haben 488 Tänzerinnen und Tänzer in der Trinkhalle Bad Ischl einen Weltrekordversuch im Boogie tanzen gestartet. Aufgerufen waren alle, um so viel wie möglich gleichzeitig Boogie tanzende Personen zusammen zu bringen. Werner Dietrich, der bereits vergangenen Herbst die Idee hatte, im Vorfeld von "Shake the Lake" eine Boogie-Aktion namens "Tanzen im Freien Raum" auf die Straßen der Kaiserstadt zu bringen, leitete die Aktion vor Ort an. Aufgrund des schlechten Wetters stellte uns der Tourismusverband die gesamte Trinkhalle zur Verfügung. Dank der zahlreichen Teilnahme der Ischler Schüler, die in den Tagen vor dem Ereignis von uns Boogieunterricht in ihren Sportstunden erhielten und der musikalischen Unterstützung der "Lake Shakers" - siehe auch www.shakethelake.at -  konnte dann der erfolgreiche Weltrekordversuch verkündet werden, dessen Eintrag ins "Guiness World Records" nun beantragt wurde. Die Idee mit dem Guiness-Buch kam übrigens von einer Maturaprojektgruppe der HAK Bad Ischl. Danke ganz besonders an Richie Loidl von "Shake the Lake" und Thomas Möslinger von der Kulturplattform. Weitere Fotos in unserer Galerie.

Opernball 2011 
3 Paare, die in unserer Tanzschule bis zum Jugend-Goldkurs tanzten, haben sich in Wien beworben und die Zusage als Debütanten für den Ball der Bälle bekommen! Alle 6 gehen auf das Gymnasium in Bad Ischl, haben fleißig geübt - nicht nur Linkswalzer, der natürlich beim Opernball Voraussetzung ist. Ihr Repertoire umfasst alle Gesellschaftstänze aus dem Bereich der Standard-, Lateinamerikanischen und Freizeittänze.

Werner Dietrich engagiert sich außerdem seit langer Zeit für das Tanzen mit geistig-behinderten Menschen. So arbeitet er intensiv mit Special Olympics zusammen, unterstützte dort z.B. mehrere Male die Schladminger Familientage mit Tanzprojekten. Derzeit arbeitet er mit einer Gruppe in Köflach und hat heuer 2 Paare für Ihren Einsatz beim Opernball vorbereitet. Fotos ebenfalls in der Galerie

Tanzschuleröffnung in Bad Ischl im März 2011
Endlich eigene Räume: in der Esplanade 22 haben wir eine gute Adresse für alle Tanzinteressierten in Bad Ischl und Umgebung gefunden. Fotos von der Eröffnung in der Galerie

Opernball 2012, 2013, 2014 und 2015
Und wieder haben es Paare aus unserem Jugendtanzkurs Bad Ischl geschafft, in Wien debütieren zu dürfen! Schüler aus dem Gymnasium und der HBLA Bad Ischl, des BORG Bad Aussee, des Gymnasiums Ort/ Gmunden und der HTL Hallstatt haben die Region würdig vertreten und wurden auch von der Stadtgemeinde dabei unterstützt. Fotos in unserer Galerie

Kiwanis Sommerakademie 2014 - Tanz für besondere Menschen
Der KIWANIS Club zu Bad Ischl veranstaltet seit 13 Jahren für Menschen mit besonderen Bedürfnissen eine Sommerakademie, so auch vom 07. bis 11.07.2014 in den Räumen der Tourismusschule Bad Ischl. 30-40 Personen verschiedenen Alters treffen sich da, um miteinander zu malen, tanzen, musizieren und Theater zu spielen. Ich hatte die wunderbare Aufgabe zu die Tänzer zu anzuleiten und zu erleben, wie dankbar diese Menschen unsere Angebote annahmen und wie sie mit sehr viel Spaß und voller Lebendigkeit bei der Sache waren. Auch meine Tanzgruppe hat am 11.07., dem Abschlusstag, tolle Sachen zur Aufführung vor den Eltern und Gästen präsentiert. Ein großes Danke an das Kiwanis-Team und die Betreuer/Innen. Wenn ich darf, bin ich im nächsten Jahr wieder dabei! Anne Greiner-Müller